WIR:                        Das sind Renate Paul und Klemens Thiede

 

Im Jahr 2006 wurde unser Lebenstraum wahr. Wir konnten im wunderschönen kleinen Ort Giesensdorf in der Lauenburgischen Seenplatte einen Resthof aus dem Jahr 1905 erwerben. Wir arbeiten im 55 km entfernten Hamburg in einer Sonderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung.

Mit uns leben auf dem Hof derzeit (Januar 2017) 4 Pferde, die Einstellern gehören, 13 Alpakas, 3 Hunde und 2 Katzen und in der Ferienwohnung Touristen aus aller Welt.

Zu den Alpakas sind wir gekommen, nachdem eine Kollegin in der Schule von einer Delfintherapie geschwärmt hat. Wir hatten schon gelesen, dass Alpakas als "Delfine der Weide" bezeichnet werden. Da unsere 2 ha große Weide durch die Pferde nicht ausgelastet ist, wuchs die Idee Alpakas anzuschaffen. Nach 1,5 Jahren der theoretischen Vorbereitung in Kursen kauften wir 2010 unsere ersten 4 Tiere. 2 Jungstuten zur Zucht und 2 Wallache für Therapieangebote. Die Zucht bewerkstelligen wir mit einem mobilen Deckservice. Wir wählen ausschließlich sehr hochwertige Zuchthengste für unsere Stuten. Dabei achten wir neben korrektem Körperbau und guter Vliesqualität auch auf guten Charakter, damit die "Jungs" später auch mit Kindern gut einsetzbar sind.

Alle Tiere werden halfterführig gemacht und die Wallache für Spaziergänge trainiert.